Warning: mysqli_fetch_assoc() expects parameter 1 to be mysqli_result, bool given in /mnt/web515/c1/46/510849046/htdocs/pferdeparadies-wallengruen.de/live/fileadmin/template/pferdeparadies/programmierung/booking.com.php on line 16 Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, null given in /mnt/web515/c1/46/510849046/htdocs/pferdeparadies-wallengruen.de/live/fileadmin/template/pferdeparadies/programmierung/booking.com.php on line 41 Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, null given in /mnt/web515/c1/46/510849046/htdocs/pferdeparadies-wallengruen.de/live/fileadmin/template/pferdeparadies/programmierung/booking.com.php on line 41 Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, null given in /mnt/web515/c1/46/510849046/htdocs/pferdeparadies-wallengruen.de/live/fileadmin/template/pferdeparadies/programmierung/booking.com.php on line 41 Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, null given in /mnt/web515/c1/46/510849046/htdocs/pferdeparadies-wallengruen.de/live/fileadmin/template/pferdeparadies/programmierung/booking.com.php on line 41 Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, null given in /mnt/web515/c1/46/510849046/htdocs/pferdeparadies-wallengruen.de/live/fileadmin/template/pferdeparadies/programmierung/booking.com.php on line 41 Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, null given in /mnt/web515/c1/46/510849046/htdocs/pferdeparadies-wallengruen.de/live/fileadmin/template/pferdeparadies/programmierung/booking.com.php on line 41 Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, null given in /mnt/web515/c1/46/510849046/htdocs/pferdeparadies-wallengruen.de/live/fileadmin/template/pferdeparadies/programmierung/booking.com.php on line 41 Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, null given in /mnt/web515/c1/46/510849046/htdocs/pferdeparadies-wallengruen.de/live/fileadmin/template/pferdeparadies/programmierung/booking.com.php on line 41 Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, null given in /mnt/web515/c1/46/510849046/htdocs/pferdeparadies-wallengruen.de/live/fileadmin/template/pferdeparadies/programmierung/booking.com.php on line 41 Pferdeparadies-Wallengrün: Die Rasse
Für Sie erreichbar Mo bis Sa von 9 bis 20 Uhr unter 0175 56 07 567 oder per E-Mail

Die Rasse

DAS FREIBERGER PFERD

Eine Pferderasse entsteht nicht durch Erlass oder Beschluss, sondern über einen langen Zeitraum. Irgendwann hat sie ihren Standard erreicht und wird dann von den Züchtern anerkannt und auf diesem Niveau gepflegt.
 

Die Wiege der Freiberger befindet sich im Hochplateau der Freiberge, an der nordwestlichen Grenze des Schweizer Jura. Auch der Name rührt daher: „Franche Montages“ bedeutet Freie Berge, FM. Der Grundstein für eine bäuerliche Pferdezucht wurde vor zirka 500 Jahren gelegt, als sich die Zucht des Freibergers zu konsolidieren begann.

 

Die Anfänge der Zucht, schwere Schweizer Pferde, sind zu den Zeiten der Burgunder Kriege zu suchen. Viele Pferde fielen den Bauern im westschweizerischen Kampfgebiet in die Hände. Auch Kaltblüter vom Typ der Ardenner und Comtois waren darunter. Erfolgreich züchtete man kräftige Arbeits- und Kavalleriepferde.

 

Es entstanden in der Schweiz verschiedene Schläge, so zum Beispiel: Der Seeländer, Prätigauer, Entlebucher, Oberländer und Einsiedelner Pferde.

 

Im 17. Jahrhundert waren diese Pferde im In- und Ausland sehr gefragt. Daraufhin wurde 1705 ein Gesetz zur Förderung ihrer Zucht erlassen, um durch den Verkauf der Tiere wieder Geld ins Land zu bekommen.

Hauptabnehmer dieser Pferde war im 18. Jahrhundert Frankreich. 1714 kaufte die französische Regierung zehntausend Remonten (Nachwuchspferde) für die Armee Ludwig des XIV.

 

Bereits ab 1910 wurde der kleinstämmige, robuste, mittelschwere Freiberger reingezogen. Die Zahl der Freiberger ging im Zuge der Mechanisierung derLandwirtschaft nach Ende des zweiten Weltkrieges stark zurück.

 

Daraus resultierte der heute in einem mittelschweren und leichten Typ existierende Freiberger. Ebenso von Bedeutung ist der 1965 gezogene Fuchshengst „Alsacien“. Ein Hengst aus der Anpaarung aus einer Freibergerstute mit dem Schwedenhengst „Aladin“. Besonders durch ihn wurde der moderne, elegante Freibergertyp erreicht.

 

Die wohl hervorstechendste Eigenschaft der Freiberger ist der gute Charakter und sein ruhiges, freundliches Wesen. Der Freiberger ist ein leistungsbereites und leistungsfähiges, vielseitig einsetzbares und belastbares Pferd, das für Reit-, Fahr-, Trag- und Zugzwecke jeder Art geeignet ist. Der Freiberger besitzt ein umgängliches, gleichzeitig einsatzfreudiges Wesen. Nervenstärke und Verlässlichkeit sowie ein gelassenes ausgeglichenes Temperament und Intelligenz machen einen guten Freiberger aus.

Veranstaltungen
und Kurse im Überblick

Über das ganze Jahr planen wir verschiedene Veranstaltungen und Kurse mit und ohne Pferd.

UNSER ANGEBOT

Unsere Unterkünfte
Urlaub mit Herz – nicht nur für Pferdefreunde

Wir möchten Menschen eine angenehme Zeit in einer schönen Gegend bieten.

Mehr Erfahren